drucken
Hauptschulpreis 2007

Bewerbung

Welche Schulen können am Wettbewerb teilnehmen?


Bundesweit können sich alle Hauptschulen und Schulen, die zum Hauptschulabschluss, zur Berufsbildungsreife oder zur Berufsreife führen, bewerben. Neben den Hauptschulen sind dies je nach Bundesland: Duale Oberschulen, Erweiterte Realschulen, Gemeinschaftsschulen, Grund- und Hauptschulen, Haupt- und Realschulen, Kooperative Gesamtschulen, Mittelschulen, Oberschulen, Regelschulen, Regionale Schulen und Sekundarschulen.

Welche Schulen werden prämiert?


Die Jury beurteilt die Schulen u. a. nach folgenden Fragen: Wie bereiten die Schulen ihre Schülerinnen und Schüler auf die Ausbildung vor und wie qualifizieren sie sie für den Arbeitsmarkt? Wie fördern die Schulen Persönlichkeitsbildung, Leistung und Verantwortung? Welche Qualität haben Unterricht und Bildungsangebote? Wie geht die Schule mit Unterschiedlichkeit um? Welche Kooperationen betreibt die Schule, wie setzt sie diese um?

Die Leitziele und Merkmale im Überblick:


Leitziele:
  • Ausbildungsreife
  • Persönlichkeitsbildung
  • Leistung und Verantwortung
Merkmale:
  • Qualifizierung für den Arbeitsmarkt
  • Qualität des Unterrichts und des erweiterten Bildungsangebots
  • Umgang mit Unterschiedlichkeit
  • Motivation und Anerkennung
  • Zusammenarbeit innerhalb der Schule und über die Schule hinaus
Ein Fokus liegt vor allem auf dem Leitziel „Ausbildungsreife“
und dem Merkmal „Qualifizierung für den Arbeitsmarkt“.

Wie können sich die Schulen bewerben?


Anmeldung
Die Anmeldung für den Wettbewerb erfolgt online. Innerhalb von 24 Stunden erhalten die Schulen einen Log-in-Zugang zur Bewerbung, die ebenfalls online erfolgt.
Sollte Ihnen keine Online-Bewerbung möglich sein, vermerken Sie dies bitte bei Ihrer Anmeldung.

Bis zum 5. Januar 2007 müssen die Bewerbungsunterlagen in der Datenbank vollständig
ausgefüllt sein!

Anmelden